Pilzrahmsauce à la Mama

Entwickelt von unserer Küchenfee Gisela
für 2-3 Personen
Pilzrahmsauce à la Mama
30 min

Zutaten:

Pasta
  • 200g Benetos High Protein Steinpilz Pasta
  • 2 kleinere Scheiben Ingwer
  • 1 Chilischote
Steinpilzsauce
  • 10g getrocknete Steinpilze
  • 150 ml Gemüsebrühe – oder Waldpilzfond
  • 1 kleine getrocknete rote Chilischote
  • 1 EL Olivenöl
  • 80g Sahne oder Soja Cuisine
  • 2 Scheiben Knoblauch
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 Msp. milde Chiliflocken
  • 1 TL abgerieben unbehandelte Zitronenschale
  • 250 g Steinpilze (alternativ Champignons oder Pfifferlinge)
  • 1 kleine Schalotte
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • etwas Zucker
  • gemahlener Kümmel
  • 1 EL Schnittlauch (frisch geschnitten)
Topping
  • Bei Bedarf 1 EL gehackte Walnüsse, Parmesan und Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Benetos Pasta etwa 5 Minuten in Salzwasser vorkochen. Ingwer und Chilischote dem Kochwasser hinzufügen.
  2. Die getrockneten Steinpilze in eine Schüssel geben. In einem Topf 100 ml Brühe aufkochen, über die Pilze gießen und diese etwa 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Pilze in ein Sieb abgießen, dabei den Pilz Fond auffangen.
  3. Den Pilz Fond in einen Topf geben, die Sahne/ Soja Cuisine hinzufügen, Knoblauch und restlichen Ingwer dazugeben und aufkochen. Mit Salz, Zucker, Chiliflocken und Zitronenschale würzen. Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glattrühren und die köchelnde Sauce damit sämig binden. Temperatur herunterfahren und sieben. Die aufgeweichten Steinpilze zur Sauce hinzufügen und mixen.
  4. Die frischen Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Pilze und die Schalotte darin etwa 2 Minuten anbraten. Pilze mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Kümmel, etwas Zitronenschale und Schnittlauch würzen. Aus der Pfanne nehmen und auf einem vorgewärmten Teller beiseitestellen.
  5. Den Bratensatz in der Pfanne mit der restlichen Brühe ablöschen, etwas Pilzsauce hinzufügen und die vorgegarten Benetos darin einige Minuten unter Rühren al dente kochen, bis die Flüssigkeit fast vollständig aufgenommen worden ist.
  6. Die Nudeln auf tiefe Teller verteilen, die übrige Pilzsauce darüber geben und die gebratenen Pilze darauf anrichten. Mit Parmesan, gehackten Walnüssen und Schnittlauch garnieren.